Schiedel

IPK

Kachelofen-
verband

ÖVFG

Rika

VÖB

WTG

ÖVFG
Österr. Verband für Flüssiggas
Schubertring 14
A-1010 Wien
Tel: 0664/4228383
Fax: 0662/648081
Ansprechpartner: Friedrich Ortner
web: www.fluessiggas.net

 

Der österreichische Verband für Flüssiggas (ÖVFG) ist die treibende Kraft, für die zukünftige Entwicklung dieser umweltfreundlichen Energie. Die Mitglieder sind führende Unternehmen der österreichischen Flüssiggasindustrie.

Versorgung sichern.
Wir begeistern die Menschen in Österreich für die vielen Anwendungsmöglichkeiten von Flüssiggas. Unser wichtigstes Ziel ist es, die sichere Versorgung der Flüssiggas-Nutzer mit Ihrem sauberen Energieträger voranzutreiben. Das erreichen wir unter anderem durch die Mitarbeit an allen Gesetzesvorlagen, Richtlinien und Empfehlungen – auf nationaler und internationaler Ebene.

Voraussetzungen definieren.
Mit Partnern wie der Österreichischen Vereinigung für das Gas- und Wasserfach, sowie anderen Experten entstehen Regelwerke für die Errichtung, die Änderung und den Betrieb von Flüssiggasanlagen. Zum Beispiel die neue Flüssiggasverordnung 2002. Der enge Kontakt mit dem Europäischen Flüssiggasverband gewährleistet die gesamteuropäische Sicht.

Qualität durchsetzen.
Höchste Sicherheits- und Qualitätsstandards sind die Voraussetzung für die Akzeptanz und damit für die erfolgreiche Verbreitung von Flüssiggas. Nur so sorgen wir dafür, dass Flüssiggas als umweltfreundliche Alternative und als ideale Ergänzung zu anderen Energieformen den richtigen Stellenwert bekommt.

Individuelle Heizung forcieren.
Die so gut wie unbegrenzten Möglichkeiten des Einsatzes von Flüssiggas (Altbau, Alternativenergien, Gewerbe, Landwirtschaft, Gastronomie, Freizeit, Autogas/Motorgas), ermöglichen es besonders im Neubau auf individuelles Heizen zu setzen.